Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite

Gesundheit auf Rezept

Vom Arzt verordnet - von Kasse bezahlt

Jetzt Rezept einlösen
hier klicken

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

IHR VEREIN FÜR REHA-SPORT IN LAUCHDORF UND UMGEBUNG

REHA- UND GESUNDHEITSSPORT LAUCHDORF e.V.


Wir bieten von den Krankenkassen geförderten Rehasport an. Reha-Sport dient sowohl Jung als auch Alt zur Wiederherstellung der Gesundheit. Sei es bei Rückenschmerzen, bei Schulterproblemen, bei Hüftbeschwerden, nach einer Operation, durch einen Unfall, einer Verletzung usw.. Die Leistungen des Reha- und Gesundheitssport Lauchdorf e.V. sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, Unfallversicherungsträgern, Träger der gesetzlichen Rentenversicherung usw.) anerkannt. Somit ist die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

 

Rehasport in Wohlfühlatmosphäre

Der Reha- und Gesundheitssport Lauchdorf e.V. bietet alle Kurse in den top ausgestatteten Räumen der LANDphysio in Lauchdorf an.

Gesundheitssport
Landphysio retuschiert
ein älterer Mann neben einer jungen Frau

Sie möchten mehr über Reha-Sport erfahren?


So einfach gehts

In 3 Schritten zum Rehasport

 

1


Fragen sie Ihren Arzt, ob er Ihnen aufgrund Ihrer Diagnose den Rehasport empfiehlt.  Er füllt für Sie die Reha- Sport-Verordnung (Formular 56) aus.
 

2


Die ausgefüllte Verordnung über Reha- Sport bei der Krankenkasse einreichen und die Kostenübernahme abwarten.

 

3

 

Beratungstermin beim Reha- und Gesundheitssport Lauchdorf e.V. über die Praxis LANDphysio vereinbaren

Tel: 08340 / 97 82 20

 

Kursplan

MONTAGDIENSTAGMITTWOCHDONNERSTAGFREITAG
  9:00 Uhr Reha-Sport  9:30 Uhr Step-Aerobic 9:30 Uhr Reha-Sport
15:30 Uhr Junior Heroes10:00 Uhr Reha-Sport15:30 Uhr Junior Heroes15:00 Uhr Junior Heroes 
18:00 Uhr Reha-Sport 16:30 Uhr Junior Heroes16:00 Uhr Junior Heroes 
19:00 Uhr Strong Nation  17:30 Uhr Rückenfit 

 

Übungsstätte: LANDphysio   
Eingang Praxis 1. OG

Am Oberfeld 3
87650 Lauchdorf

Tel.: (08340) 97 82 20

Sie im Mittelpunkt des Reha-Sports

Sie, Ihre Ziele und gesundheitlichen Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Und der Erfolg liegt dabei genau darin. Deshalb möchten wir Sie vorab genau kennenlernen. Das findet bei einem kostenfreien Erstgespräch statt. Hierbei stellen wir Ihnen gezielte Fragen, um Ihnen bestmöglich weiterzuhelfen. Der Sporttherapeut zeigt Ihnen dann die für Sie besten Lösungen und Möglichkeiten. Gleichzeitig wird er Sie, abhängig Ihrer Beschwerden und Fähigkeiten in die richtige Reha-Sport-Gruppe einteilen.

 

 

Jetzt Informieren

Sie haben noch Fragen, oder möchten einen Termin vereinbaren?

 

Einfach das Formular ausfüllen oder direkt anrufen unter (08340) 97 82 20.

 

Wir freuen uns auf Sie.


Reha- und Gesundheitssport Lauchdorf e.V.

 

Festnetz: (0834) 0978220

Fax:          (0834) 0978221

Tel.           (0179) 4663303

E-mail: 

 

           

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

 
 
 
 
 
 
Telefon* 
 
 
 
Datenschutz* 
 

Sicherheitsabfrage

 
 ______     ______   ______    _    _   
|      \\  /_   _// |      \\ | || | || 
|  --  //   -| ||-  |  --  // | || | || 
|  --  \\   _| ||_  |  --  \\ | \\_/ || 
|______//  /_____// |______//  \____//  
`------`   `-----`  `------`    `---`   
                                        
refresh
 

Rechtliches:

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung elektronisch gespeichert werden.


WAS MACHEN WIR NOCH?

JH_12

Junior_Heroes_Schrift_R

 

WIR MACHEN KINDER STARK

 

Wir machen Kinder stark - Stark fürs Leben.

 

Bei den Junior Heroes fördern wir Kinder in 3 Altersgruppen zwischen 3-10 Jahren in den wichtigen Bereichen wie Selbstbewusstsein, Disziplin, Konzentration, Respekt und Beweglichkeit und Kraft. Hier schauen u. a. wir genau, in welchen Situationen Ihr Kind mehr Selbstbewusstsein oder in welchen Situationen es mehr Disziplin benötigt.

 

Im Mittelpunkt stehen dabei pädagogische Mattengespräche, soziale Spiele und Elemente aus der Selbstverteidigung.

 


shutterstock_1158866452

Gemeinsam fit im Alter

 

Zusammen kommen und gemeinsam fit im Alter werden und bleiben, für Senioren in Lauchdorf und Umgebung. Im Mittelpunkt stehen gymnastische Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft, sowie Verbesserung des Gleichgewichtes bspw. zur Sturzprophylaxe

 

 

Übungsstätte

 

Logo - transparent neu 1

 

 

KURZ-INFO REHA-SPORT

Wer hat ein Anrecht auf Reha-Sport?

Reha-Sport kommt für Menschen mit einer körperlichen Beschwerden oder drohenden Beschwerden in Frage, um sie möglichst auf Dauer in die Gesellschaft und das Arbeitsleben einzugliedern. Hierbei handelt es sich um eine gesetzliche Anspruchsleistung nach § 64 Abs. 1 Nr. 3 und 4 des neunten Sozialgesetzbuchs.

Welcher Arzt kann Reha-Sport verordnen?

Der Reha-Sport wird vom Arzt verordnet und in der Regel von den Krankenkassen für einen begrenzten Zeitraum bewilligt, sowie die Kosten übernommen. Jeder Allgemeinmediziner und fast alle Fachärzte können den Reha-Sport verordnen.

Wie wird Reha-Sport durchgeführt?

Der Reha-Sport wird in einer festen Gruppe mit max. 15 Teilnehmer*innen durchgeführt und dauert mindestens 45 Minuten.

 

Reha-Sport verfolgt u. a. das Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten, die eigene Verantwortlichkeit für seine Gesundheit zu stärken, sowie ihn zu motivieren und in die Lage zu versetzen, langfristig selbständig und eigenverantwortlich Bewegungstraining durchzuführen.

Darf ich im Rehabilitationssport an Geräten trainieren?

Nein. Übungen an Geräten, (z. B. Trainingsgeräte, Seilzug usw.) sind im ärztlich verordneten Reha-Sport ausgeschlossene Maßnahmen.

Muss ich eine Beratung vor dem Rehasport durchführen?

Ja. Die Reha-Sport-Vereine sind verpflichtet, vor der ersten Übungseinheit eine Beratung durchzuführen. Das Ergebnis muss protokolliert werden.

Muss ich für die Beratung Geld bezahlen?

Nein. Die Beratung ist kostenfrei. Reha-Sport-Vereine dürfen hier kein Geld verlangen.

Muss ich Mitglied in dem Reha-Sport-Verein werden?

Nein. Der ärztlich verordnete Rehasport ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft in einen Sportverein daher nicht nötig. Die Mitgliedschaft in dem Reha-SportVerein ist freiwillig.

Ich habe einen neuen Wohnort. Was wird aus meinem restlichen Reha-Sport-Einheiten?

Sie müssen sich bei ihrem Reha-Sport-Verein abmelden und ihre Krankenkasse informieren. Um am neuen Wohnort die restlichen Einheiten durchführen zu können, erhalten Sie ein neue (Rest-) Bewilligung von der Krankenkasse. Dem neuen Sportverein/ der neuen Übungsstätte gilt es zu informieren, dass es sich nur noch um eine Restverordnung von Rehasport handelt.

Ich bin krank und kann nicht am Reha-Sport teilnehmen. Was passiert mit den Übungseinheiten?

Bitte informieren Sie die Übungsstätte und die Krankenkasse. Alles Weitere erfahren Sie von der Krankenkasse

News

Es sind keine Meldungen vorhanden.